Schlagwort-Archiv: Wandern

Herst

Herbstanfang

Am 22. September 2012  war offizieller astronomischer  Herbstanfang. Irgendwie ist der Sommer 2012 ja an uns allen vorbeigegangen. Jedenfalls hab ich ihn nicht oft gesehen oder gespürt schade, ich mag den Sommer   !!! Es ist lange hell, man braucht sich nicht so warm anziehen, tolle Ausflüge kann man machen und..und…und…..

Aber wir werden was die Jahreszeiten angeht, ja nicht danach gefragt wie das Wetter dann wird….Zum Glück, ich glaube man könnte es keinem recht machen…..Für mich ist der Herbstanfang auch gleichzeitig Wanderzeit.  Der Wetterbericht hat uns ja für die nächsten Wochen einen tollen und sonnigen Herbst, ideal zumwandern voraus gesagt. Deshalb sollte jeder die letzten schönen Herbsttage  nutzen und lange Wanderungen machen. Die noch wärmenden Sonnenstrahlen genießen und im Wald die wunderschönen Herbstfarben der  Blätter an den Bäumen betrachten. Durchs raschelnde Laub gehen und Kastanien sammeln, irgendwie fühlt man sich dann in die Kindheit versetzt oder?

                  Wann ist Herbstanfang und warum?

Am 22. September 2012 um 16:58  MESZ ist Herbstanfang. Unter den vier Jahreszeiten ist der Herbst die Übergangszeit zwischen Sommer und Winter.

Astronomisch beginnt er mit dem Herbst-Äquinoktium: auf der Nordhemisphäre am 22. oder 23. September,auf der Südhemisphäre am 20. März oder in der Nacht zum 21. März,und endet mit der Wintersonnenwende (21. oder 22. Dezember auf der Nordhalbkugel, bzw. am 21. Juni im Süden)Da die Umlaufbahn der Erde um die Sonne um 1,7 Prozent von einer Kreisbahn abweicht, sind die 4 Jahreszeiten nicht ganz gleich lang. Dies wirkt sich auch etwas auf den phänologischen Herbstbeginn aus, der klimatisch vom astronomischen abweichen kann. Unterschieden wird hierbei auch zwischen dem Frühherbst, Vollherbst und Spätherbst.

Genähert werden dem Herbst die Monate September, Oktober und November in der nördlichen Hemisphäre zugeteilt, bzw. den März, April und Mai in der südlichen Hemisphäre. Daten Quelle Wikipedia

Da die Sonne dann überall  bei gleicher Ortszeit, auf – 06:00 Uhr und untergeht 18:00 Uhr, nennt man den Herbstanfang auch Tag und Nacht Gleiche. Man kann den Herbst auch übersetzen mit dem Wort:  ERNTE oder Pflückzeit. Viele Obstsorten wie Äpfel, Pflaumen, Weintrauben Beeren oder Pilze, Hagebutten und Schlehe werden dann geerntet.Jedes Jahr findet das traditionelle Erntedankfest statt, dieses Jahr am Sonntag den 2. Oktober in ganz Deutschland, ein Kirchliches Fest wo Gott für eine reiche Ernte gedankt wird.

Allen Lesern wünsche ich einen guten Herbstanfang . Genießt die schönen bunten Herbstfarben und die letzten Sonnenstrahlen, bevor der nasse November und die kalte Jahreszeit Winter anfängt.

                           Herbstanfang

Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
und auf den Fluren lass die Winde los.

Befiehl den letzten Früchten voll zu sein;
gib ihnen noch zwei südlichere Tage,
dränge sie zur Vollendung hin und jage
die letzte Süße in den schweren Wein.

Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
und wird in den Alleen hin und her
unruhig wandern, wenn die Blätter treiben.

von : Rainer Maria Rilke

 

Wanderschuhe, Herbst und wandern

 Herbstzeit ist = Wanderzeit

Am 1. September beginnt ja für die Meteorologen der Kalendarische Herbst. Normal beginnt aber die Jahreszeit Herbst erst am 22. September 2012 um 16:49 MESZ. So wie das Wetter zur Zeit aussieht, bekommen wir aber erstmal einen schönen, warmen Spätsommer( auch Altweibersommer genannt). Genau das richtige Wetter zum wandern. Deshalb habe ich mich  mal aufgemacht um mir neue schöne Wanderschuhe zum wandern zu suchen :-)… Schon lange habe ich danach gesucht, vor allem in meiner Lieblingsfarbe: ROT. Gestern habe ich endlich welche gefunden :-)…….Man ( Frau ) soll sie ja vor dem ersten Tragen einlaufen, mache ich gerade im Haus. Sind schön weich und bequem, vor allem gefallen sie mit sooooo gut meine Wanderschuhe.  Unabhängig vom Modetrend rot im kommenden Herbst, hätte ich die Wanderschuhe auch so gekauft.

Passt perfekt zu meinem anderen Wander Qutfit, wie Jacke und Rucksack.

Wandern

Ich wandere ja sehr gerne, egal ob alleine oder in Gesellschaft. Ist einfach gut für den Körper, die Seele und dem Kopf. Ich halte mich lieber in der Natur, als im Fitness Center auf, auch viele Promis machen das schon. Da liege ich ja voll im Trend ;-). Laut Statistik zieht jeder Zweite Deutsche regelmäßig seine Wanderschuhe  an um zu wandern.

Neben  Radfahren ist  wandern die umweltfreundlichste Methode, um die Natur und Landschaft zu erkunden. Als positiver Nebeneffekt wird die Kondition gesteigert und unsere Knochen und Muskeln werden gestärkt. Und seien wir mal ehrlich, ist es nicht schöner uns an der frischen Luft  zu bewegen, als im Fitnesscenter?

Wanderschuhe

Nicht am Preis sparen, wenn es darum geht sich für ” Gute Wanderschuhe ” zu entscheiden. Schließlich müssen unsere Füße ja Schwerstarbeit verrichten, indem sie unser Körpergewicht tragen. Auch kann man damit der Verletzungsgefahr vorbeugen beim wandern, es geht ja oft durch Wald, Feld-und Wiesenwege  wo Wurzeln und Steine Stolperfallen werden können. Irgendwo im Internet habe ich gelesen das Barfuß wandern im Trend liegen soll. Na ich weiß nicht, mein Ding wäre es nicht. Da ziehe ich dann doch lieber meine schönen Wanderschuhe an.

Fazit

Allen Wanderfrauen wünsche ich viel Spaß beim wandern in der schönen, grünen Natur. Vielleicht treffen wir uns ja irgendwo beim wandern.

Wandern mit Kindern

Familienwanderungen: Wandern mit Kindern stehen hoch im Trend.

Was gibt es schöneres als mit der ganzen Familie zu wandern und die Kleinen sich austoben können! Nicht nur Erwachsene auch Kinder sind gern in der Natur zum wandern unterwegs. Allerdings brauchen sie im Gegensatz zu Erwachsenen schon etwas mehr Abwechslung. Das Wandern mit Kindern ist sowohl für die Eltern, als auch für die Kinder selbst ein schönes Erlebnis und sollte daher gut vorbereitet werden.

Allerdings wissen  die Kinder nicht, was es heißt durch die Natur zu wandern, deshalb  sollte man es ihnen leicht machen. Da heißt es schöne Dinge am Wegrand der Wanderung zu entdecken : was wächst da auf dem Baum? Was ist für ein Vogel da drüben? Schau mal die roten Blumen da vorne, wie heißen die  und da gibt es ja einen Bach, wo man toll einen Staudamm bauen kann. Und da drüben sind ja sogar Kühe.

Hier ein paar Tipps

  • Die Strecke darf nicht zu lang und anstrengend sein und sollte im Ernstfall schnell abgekürzt werden können.
  • Für viel Spaß und Spiel unterwegs sollte auch gesorgt werden wie:  Spielwiesen – Klettermöglichkeiten oder ein Bach wo sich schnell mal ein Picknick veranstalten lässt.
  • Kinder brauchen auch Zeit um alles in Ruhe zu entdecken und auszuprobieren, eine Tagestour dazu einzuplanen ist am besten.
  • Jedes Kind sollte auch seinen eigenen, natürlich kleinen Rucksack tragen wo auch das Lieblingskuscheltier nicht fehlen darf.
  •  Gutes Schuhwerk ist ja klar, sie sollten schon richtig passen damit die Füße beim laufen oder klettern nicht hin-und her rutschen und Blasen verursachen. Wollen wir ja auch nicht. Je nach Jahreszeit die richtige Kleidung, wo die die Kinder beim toben nicht zu sehr schwitzen.
  • Auch ein paar Spiele für im Freien wären nicht schlecht, falls die Wanderlaune der Kinder mal nachlässt. Hüpfspiele oder Rätsel zu Tieren in der Natur, spielen und gleichzeitig etwas lernen.
  • Wenn sie zu müde werden eine Pause einlegen, auf einer großen sonnigen Wiese mit Decke und alle Leckereien auspacken. Obst-Belegte Brote –  gekochte Eier; Schokolade oder Kekse dürfen auch nicht fehlen. Jede Mutter weiß ja am besten was die Kinder so am liebsten essen.
  •  Im Sommer darauf achten das der Weg größtenteils im Schatten verläuft, da die Motivation der Kinder erfahrungsgemäß in der prallen Sonne schnell abnimmt.
  • Und Getränke natürlich nicht vergessen. Nur keine süßen klebrigen mitnehmen, am besten nur Wasser, Tee oder frische Fruchtsäfte.

Kinderwanderwege

  •  Einen speziellen Kinderwanderweg gibt es in Karnickelhausen – Ost, wo es rund um den Silbersee III  jede Menge zu entdecken gibt. Zur Homepage von Karnickelhausen ; Der versunkenen Welt und den Geheimnissen der Silberseen bei Sythn in Haltern.
  • Neue schöne Kinderwanderwege im Westerwald : Zwergenwege im Rengsdorfer Land : Tour 1  Der Zwergenweg 1 mit der roten Zipfelmütze,  Tour  2 Der Zwergenweg 2   heißt „Fledermaus im Laubachtal”,  Tour  3  Der Zwergenweg 3 führt vom Kinder-Kräutergarten über den Apfelweg.
  • Entdeckunsgspfad ” Binbachtal bei  56337 Kadenbach ( Bad Ems )  Auf einer 1,5km langen Wegstrecke finden Sie hier 5 große Tafeln mit Basis Informationen.
  • Einen Naturerlebnis Waldlehrpfad mit über 160 Baumarten gibt es in 56335 Neuhäusel. Für Familien mit Kindern/ Kinderwagen /Spielplatz ein kleiner Rundweg ca. 1,5 Km lang.

Viele Familien Wanderungen mit Kindern in Deutschland-Italien-Österreich findet man HIER  ! Dann kann dem Kinder Wanderspaß ja nichts mehr im Wege stehen:-)