Kategorie-Archiv: Promis

Wolfgang Petry > Comeback mit „Einmal noch″

Wolfgang Petry

wurde am 22. September 1951 in Köln geboren unter seinem gebürtigem Namen : Franz Hubert Wolfgang Remling. Natürlich hört sich so ein normaler Name für einen Schlagerstar nicht so gut an und wurde deshalb in” Wolle “ geändert und ist bis heute sein Markenname geblieben. Seine berühmt – bekannten Freundschaftsbänder, die er in Massen am linken Arm trug , sind ebenfalls sein Markenzeichen gewesen. Wie viele es am Ende waren, weiß er selbst nicht, allerdings hatte er immer wieder betont.

Seine größten Hits von der CD “ALLES” waren: Der Himmel brennt, Wahnsinn, Du bist ein Wunder ( mein Lieblingslied gewesen ) Ganz oder gar nicht –  Sieben Tage -sieben Nächte.  Und natürlich das obligatorische “Hölle, Hölle, Hölle, Hölle”-Echo, das nicht nur Petry-Anhänger der älteren Generation in Festzelten, auf Schlager-Partys oder beim Après-Ski grölen.

Im September 2006 feierte Petry sein 30-jähriges Bühnenjubiläum; zu diesem Anlass wurde ihm eine weitere Platin-Stimmgabel verliehen. Am 16. September 2006 gab Petry im Rahmen der Aufzeichnung der Sendung zur Verleihung der Goldenen Stimmgabel das Ende seiner Karriere bekannt. Die Ausstrahlung erfolgte am 8. Oktober im ZDF. Es war zugleich sein vorerst letzter Auftritt.

″Wolle″ heute!

Für Februar 2014 kündigte Wolfgang Petry ein neues Album mit dem Titel: Einmal noch  an, dass Neuinterpretationen seiner Lieder enthält. Optisch erkennt man Wolfgang Petry heute nicht mehr. Die wilde Lockenmähne und der Schnauzer sind ab, die Armbänder auch und sogar das Holzfällerhemd hat er mittlerweile eingetauscht. Das Cover von Wolfgang Petry´s neuem Album “Einmal noch!” wurde von Otto Waalkes höchstpersönlich gezeichnet, es erscheint  am 21. Februar 2014.   . Mehr in K

Michelle Hunzikers Baby ist da!

Kurz NEWS

 Michelle Yvonne Hunziker  geboren am 24. Januar 1977 in Sorengo bei Lugano. Sie ist die Tochter einer Niederländerin und eines Schweizer Kunstmalers,1980 zog die Familie in die Deutschschweiz.

Michelle Hunziker – Schweizer Moderatorin, Sängerin und Model brachte am 9. Oktober 2013 ihre zweite Tochter zur Welt. Sie wurde 17 Jahre nach ihrer ältesten Tochter  Aurora geboren. Am späten Abend des Mittwoch 9.10. wurden die ersten Gerüchte auf Twitter ausgelöst. Der schönste Schwangerschaftsbauch des Sommers ist damit Geschichte.

 Am 13. Januar 2013 gab Hunziker ihre Verlobung mit dem Trussardi-Erben Tomaso Trussardi bekannt.Am 9. Oktober 2013 brachte Michelle Hunziker ihre gemeinsame Tochter im Krankenhaus „Casa di Cura La Madonnina“in Mailand zur Welt, einer der Sonnekomfortabelsten Kliniken Mailands. Mit dem strahlenden Namen Sole, was übersetzt „Sonne“ bedeutet.  Hallo „SOLE″ Willkommen auf unserer schönen Welt :-) Herzlichen Glückwunsch wünscht Feminae.

Regionalkrimi: Daniela Katzenberger ermittelt in “Frausche und die Deiwwelsmilsch”

SWR/Degeto-Regionalkrimi: Daniela Katzenberger ermittelt! Im Oktober beginnen die Dreharbeiten in der Pfalz!

Die Südpfalz wird zum Standort eines neuen Regionalkrimis von SWR und ARD Degeto für Das Erste. Die prominente Pfälzerin Daniela Katzenberger wird darin die Hauptrolle übernehmen. Die Kultblondine nimmt die Herausforderung an, im Fernsehfilm “Frausche und die Deiwwelsmilsch” (AT) die Rolle einer kriminalis-tisch begabten Sparkassenangestellten zu spielen. Es ist die erste Schauspielrolle des Ludwigshafener Fernsehstars. Moovie – the art of entertainment produziert den Film im Auftrag von SWR und ARD Degeto. Das Drehbuch schrieb der Exilpfälzer Holger Badura, Thomas Bohn wird den Film ab Mitte Oktober in Bad Dürkheim und Umgebung inszenieren. Es produzieren Heike Voßler und Oliver Berben, die Redaktion liegt bei Ulrich Herrmann im SWR und Katja Kirchen bei der ARD Degeto. Gedreht wird voraussichtlich vom 8.10. bis Anfang November 2013 in Bad Dürkheim und Umgebung.

Martina Zöllner, Leiterin Film und Kultur des SWR: “Überaus blond und gleichzeitig mit außergewöhnlichem Sinn für Zahlen gesegnet, in ihrer pfälzischen Heimat tief verwurzelt und doch immer ein wenig kapriziöser Fremdkörper, das sind Eigenschaften, die die Hauptfigur unseres neuen Regionalkrimis ‘Frauchen’ (AT) zum reizvoll kontrastreichen Zentrum eines modernen Provinzkrimis machen. Die Krimikomödie ist eigens für Daniela Katzenberger entwickelt worden. Mit ihrem Witz, dem ihr eigenen Glamour und ihrer selbstbewussten Direktheit ist sie prädestiniert für die Rolle. Und wir freuen uns, dass damit der Donnerstagabend im Ersten um den pfälzischen Zungenschlag bereichert wird.”

Daniela Katzenberger: “Ich freue mich riesig darauf, Neuland zu betreten und in einem Krimifilm meine schauspielerischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Etwas kriminalis-tisches Gespür konnte ich bei meinen letzten Hochzeitssendungen schon zeigen. Das wird aber alles toppen.”

Pressekontakt: Annette Gilcher, Tel. 07221 929-24016, annette.gilcher@swr.de 

Quelle: Presseportal