Saftiger Nusskuchen

Nusskuchen ! Ein leckeres Rezept für die Kaffeetafel

Der saftige Nusskuchen hält lange frisch und ist ruck-zuck gemacht. Wie es geht steht hier im Rezept.Ein leichter und leckerer Kuchen mit gemahlenen oder gehackten Haselnüssen. Ich habe mich für gehackte Haselnüsse entschieden 🙂 Knackt so schön.

Nusskuchen

Zutaten

  • Für den Rührteig:
  • 250 g Butter oder Margarine
  • 250 g Zucker
  • Salz
  • 4 Eier (Größe M)
  • 375 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/8 l Milch

Außerdem 

  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 75 g grob gehackte Haselnüsse
  • je 100 g Zartbitter- und Vollmilch-Kuvertüre
  • Fett und Paniermehl für die Form

Zubereitung von Nusskuchen

  1.  Eier, Zucker, Butter und den Vanillezucker schaumig rühren.
  2.  Mehl und Backpulver mischen, mit der Milch zur Fett-Eimasse geben und unterrühren. Nüsse, bis auf einige gehackte zum Verzieren- zufügen ( hab ich mir gespart)
  3. Eine Kuchenform  fetten und mit Paniermehl ausstreuen.Teig hineinfüllen und glatt streichen.
  4.  Ab in den Backofen, 1 Stunde auf 170°C backen, ich decke den Kuchen immer mit Alufolie ab, damit er nicht zu dunkel wird.
  5. Kuchen in der Form etwas auskühlen lassen. Mit dem Messer aus der Form lösen und auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.

Zubereitungszeit ca. 1 1/2 Stunden! Pro Stück ca. 440 kcal. Dafür müßte Frau 44 Minuten Joggen oder  96 Minuten Gehen 🙁 Aber vorher erst diesen leckeren Nusskuchen alleine, mit Freundinnen oder Sonntagsbesuch genießen.