Der Strandkorb ! Strandkörbe

Ein Strandkorb ist ein spezielles Sitzmöbel für den Strand, und besteht aus einem zweiteiligen Holzgestell mit Korbgeflecht. Das obere Element bildet eine halbrund gewölbte, überdachte Sitznische, die in verschiedene Liegepositionen nach hinten absenkbar ist. Er schützt am Strand vor Wind, Sonne, Regen und Sandflug. Fußkästen, Sonnenmarkise und Klapptischchen, bieten dem Urlauber einige Bequemlichkeiten.Der Rostocker Hof-Korbmachermeister Wilhelm Bartelmann gilt als Erfinder des Strandkorbs.

Strandkörbe unzählige Urlaube habe ich schon in ihnen verbracht an Nord-und Ostsee Küsten. Mit Kind, ohne Kind, zu zweit, alleine und schöne Urlaubsstunden in den gemütlichen Strandkörben verbracht. Alle zwei Jahre im Wechsel mit anderen Urlaubsorten ging es an die Nordsee, am liebsten nach Sylt! Dieses Jahr nach zwei Jahren geht es endlich wieder dorthin, freue ich mich schon drauf, auch wenn es bis zum Sommer noch etwas dauert . Dort sind nur weiß-blaue Strandkörbe zu sehen, sie gehören im Sommer zu Sylts Stränden wie die Wellen zum Meer und sind das Herzstück weiter Strände.

Typischer Strandkorb auf Sylt

 

Strandkörbe am Strand

Jeder Strandkorb ist mit ausziehbaren Fußkästen, Sonnenmarkise und Klapptischchen ausgestattet. Strandkörbe gibt es in nahezu allen Urlaubsorten  der Nord- und Ostsee, sie  gelten als Kultobjekte deutscher Gemütlichkeit. Es gibt die Strandkörbe als Halblieger und auch als Vollliegen, man kann sich dann von allen Seiten sonnen. Ein Strandkorb schützt auch vor neugierigen Blicken das ganze Jahr hindurch. Hier finden die Gedanken Ruhe, ein Platz für Leseratten, Verliebte, Sonnenanbeter, Ruhesuchende und tolle Sonnenuntergänge.

Der Strandkorb

ist  so vielseitig, es gibt ihn in unterschiedlichsten Designs und Farben! Zu kaufen gibt es ihn überall, in Baumärkten, Gartencenter, Online oder auch bei den Korbmachern an den Küsten.   Die wunderbaren Zweisitzer finden garantiert überall einen Platz in jedem Garten, Terrasse oder auf dem Balkon. Vom Frühjahr bis zum Herbst die Ruhe und Entspannung genießen, im eigenen Strandkorb, wo wir uns gerne an unseren letzten Nordseeurlaub erinnern.