Schöner wohnen mit Orchideen

Orchideen sind edel und sehr dekorativ.  Die erste Orchidee habe ich von meiner Freundin vor Jahren zum Geburtstag geschenkt bekommen. Seitdem bin ich leidenschaftliche Sammlerin von Orchideen geworden und kaufe mir immer wieder neue.  Es sind tolle, dekorative Blumen die das  Wohnzimmer schöner und wohnlicher aussehen lassen. Ich habe sie überall stehen, auf dem Tisch, Schrank, oder auf der Fensterbank. Am liebsten kaufe ich mir weiße Orchideen der Gattung Phalaenopsis, die meiner Meinung nach am längsten halten. Zur Zeit habe ich eine auf dem Schrank stehen, die schon lange blüht und noch keine Blüte abgeworfen hat.

 

Orchideen

gelten als ausnehmend schön,  faszinierend und beschäftigt die Menschen schon mehr als 2500 Jahre. Viele verschiedene Orchideenarten sind für die Wohnung, aber auch für das Freiland und den Garten geeignet. Nach ältesten Überlieferungen über Orchideen stammen sie aus dem Kaiserreich China. In der Literatur zu Orchideen wird  oft von Hybriden gesprochen. Zu Beginn meines Hobbys konnte ich diesen Begriff gar nicht so richtig  einordnen. Erst nachdem ich mich weiter informiert hatte, konnte ich das Wort zuordnen !  Es wird geschätzt, dass es bis zu 50.000 unterschiedliche Orchideenarten gibt, Wahnsinn oder!

Bei den Phalaenopsis  Orchideen handelt es sich um epiphytisch wachsende Orchidee, ihre Wurzeln lieben es luftig. Der dicke, aufrecht stehende und bis zu 12 cm hohe Stamm einer Phalaenopsis bildet breite, fleischige, wechselständig wachsende Blätter, die bei den meisten Phalaenopsis nach unten geneigt sind. Als Pflanzsubstrat muss daher Orchideensubstrat verwendet werden, normale Blumenerde eignet sich nicht. Vor allem sollten Orchideen an einem warmen Standort bei 20 grad stehen, denn Kälte mögen sie nicht.

Sehr schön und ausgefallen ist auch der Frauenschuh er ist in nördlicheren Gefilden aufzufinden und auch in Europa verbreitet, allerdings seht teuer. Pflegt und liebt man seine Orchideen richtig, hat man lange Freude an Ihren besonderen, wunderschönen Blüten.