Badelatschen ! Flip Flops und CO

Flip – Flops, ein Fest für Ihre Füße! Flipflops werden aus Kunststoffen (PVC/PVDC/chlorierten Kunststoffen) hergestellt., allerdings bieten sie dem Fuß keinen zusätzlichen Halt, keine Führung und eher geringe Dämpfung. Seit der Jahrtausendwende werden Flipflops vermehrt im Alltag als sommerliche Freizeitsandale getragen.

Sommer und Sonnenschein ist Flip-Flops Zeit. Nun ist er da der lang ersehnte Sommer mit tollen Temperaturen und unsere Füße freuen sich auf Freiheit. Jetzt trägt Frau wieder Flip-Flops,  im Urlaub am Strand, beim Besuch in der Sauna, im Schwimmbad, zum einkaufen oder auch Zuhause. Flip-Flops ist die modische Bezeichnung für Badesandalen und Zehentreter aus Kunststoff mit Zehensteg und Schrägriemenbefestigung. Ein Freizeitschuh für besonders heiße Tage, von Frauen und Männer gleichermaßen geliebt.

flip-flops

Innerhalb der letzten 50 Jahre haben sich die Flip Flops (oder auch Badelatschen genannt ) zu einem nicht mehr weg zu denkendem Freizeitschuh entwickelt, ob unter der Dusche, in der Sauna oder auch daheim, Frau geht nicht mehr ohne!

Für Sportler gehören sie sozusagen bereits zur Grundausstattung in der Sporttasche. Denn egal wo und wie man sich sportlich betätigt, nach der körperlichen Anstrengung geht es eigentlich erst mal unter die Dusche, weshalb bei Fußballern genau wie bei Tennisspielern oder auch Fitnessfreaks die Badelatsche, nicht fehlen sollte.